Freitag, 27. November 2015

Alle Jahre wieder: Werbung in letzter Minute! :-)

Wenn ich sonst schon nix schreib, dann aber dies hier:


Ich freu mich auf euch!

Melanie

Samstag, 29. November 2014

Sonntag, 24. August 2014

Hab mal nen Koffer abgestellt... ;-)

und zwar in Forchheim, bei  Lydia Eickels Textilgestaltung!!



Für alle, die es nicht in meine Nähwerkstatt schaffen, gibt es jetzt in Lydias wunderbarem Laden die Möglichkeit, in einer kleinen Auswahl meiner Sachen zu stöbern und natürlich auch zu kaufen.

Und wer in meinem Köfferchen nicht fündig wird, der tut dies sicherlich bei Lydias buntem Angebot!
Schaut mal hier:
Oder hier:
Ihr seht, ein Besuch bei Lydia Eickels, Textilgestaltung, lohnt sich auf jeden Fall!! :D


Mel


P.S.: Du weißt einen Laden, in dem ich auch einen Koffer abstellen darf? ;-) Schreib mir!



Donnerstag, 6. März 2014

Die Knopfleisten, nech?

Es geht nicht voran mit Sinnesfried. Die bevorstehende Knopfleisten haben eine massive Strickblockade ausgelöst und Sinnesfried fristet gerade unvernäht und absolut unverdient ein Dasein im Wollkorb...
Momentaner Ist-Zustand...

Ist aber nicht so, dass ich hier untätig bin; im Gegenteil, die Sinnesfried-Blockade lässt mich hier auf  Höchstleistung fahren und viele Dinge in Angriff nehmen, vor denen ich mich schon lange gedrückt habe... So hat Verschiebungs- uind Verdrängungstaktik auch mal was gutes... :D

Mel

Dienstag, 11. Februar 2014

Männerquote.

Auf den letzten Märkten waren sie so schnell weg, dass ich keine Gelegenheit hatte, sie zu fotografieren, nun sind wieder neue entstanden: meine Moustache-Eulen! 

Ich mag es, wenn sie nach rechts/links/oben/unten schielen und nicht immer nur geradeaus...

Die einzige schnurrbartlose Eule, die hier eifrig angeschmachtet wird,  findet ihr bereits in meinem Shop, die Herren der Schöpfung wandern heute Abend auch dorthin.


Obwohl, so machen sie sich auf unserem Sofa ja auch nicht schlecht, oder? ;-)







Zwischenbericht zu Sinnesfried besser morgen... es geht an die Knopfleisten...



Melanie




Freitag, 7. Februar 2014

Ich muss verrückt sein.

Einer meiner vielen geschmiedeten Pläne ist ja, nach und nach hier meine Regale zu füllen, da diese nun wirklich lange genug leer standen.
Das Einstellen und Beschreiben meiner Sachen dort gestaltet sich im Moment sehr zeitintensiv- bisher habe ich meine Sachen hauptsächlich nur fotografiert, um sie euch auf hier auf dem Blog zu zeigen; nun muss ich sie ja so ansprechend fotografieren (und auch genau beschreiben), dass sie auch von Leuten gekauft werden, die sie eben nicht in Natura sehen können, sondern nur an ihrem Bildschirm.
Wie gesagt, alles sehr zeitintensiv...

Nun machte mich Meike bereits im Januar mit diesem Beitrag neugierig; Sinnesfrids Muster sah schön und einfach zu stricken aus, der Schnitt gefiel mir sehr gut und auch die Wollstärke klang nach schnellem Erfolg... ;-)

Und als Meike dann auch noch hier nach Mitstrickerinnen fragte, schaltete sich mein Lemminge-Gen ein: ich wollte auch! 
Wolle war schnell ausgewählt und bestellt, die englische Anleitung ausgedruckt und los gings!
Nach der Maschenprobe und einem gemütlichen Fernsehabend (leider ist die Wollfarbe hier komplett verfälscht, es ist eigentlich ein herrlich sattes Petrol):



Hier stimmt was nicht... Uahhh! Alles noch mal aufribbeln!!!




Also noch mal von vorne und einfach mal in Ruhe begonnen. Trash-TV mit herrlich sinnlosen Inhalten hilft da besser als ein spannender oder anspruchsvoller (Kultur-)Film... ;-) 
So arbeite ich mich nun (neben meinem restlichen Aufgabenchaos)  fleißig durch die Anleitung und werde demnächst hoffentlich Fortschritte vermelden...

Wie gesagt, ich muss verrückt sein. :D

Melanie


Dienstag, 4. Februar 2014

Irgendwas ist immer.

Besser: Irgendwas war immer. Drüben, im echten Leben... ;-)

Seien es nun schöne oder unangenehme Dinge, die passier(t)en; der Familienurlaub quer durch England oder Renovierungsarbeiten im/ am Haus und ums Haus herum, ein spontaner Hamburgtrip oder schlafarme Wochen vor den Weihnachtsmärkten - das alles machte mich ziemlich blogfaul...

Jetzt aber bin ich endlich wieder in die Pötte gekommen - guckt mal hier und hier!! *hihi*
Noch dauert alles ein bisserl länger, bis ich etwas im Shop eingestellt oder auf facebook gepostet habe, aber das wird schon mit der Zeit. Habt noch ein wenig Geduld mit mir! ;-)

Ideen sprudeln wieder in meinem Kopf, ferne Länder und Märkte warten wieder auf mich- 2014 wird ein gutes Jahr!

Mehr zu den Plänen für 2014 und was ich mir sonst noch auf die Schultern lade (...) - morgen!

Melanie

P.S.: Bis dahin lass ich hier mal einen kleinen sonnigen Ausblick auf Cornwalls Küste...  




Montag, 1. Juli 2013

Aber nu!! ;-)

Es ist der erste Juli und es wird wohl an der Zeit, die letzten Wochen und Monate "aufzuräumen"...

Schuld für die lange Blogabstinenz war eindeutig der Forchheimer Kunsthandwerkermarkt am 15./16. Juni... Nettes Foto, gell? ;-)

Im Ernst, meine absolute Unfähigkeit, mal mit ein bisschen Struktur und Organisation an die Vorbereitung für einen Markt heranzugehen, haben mir (und meiner Familie und allen fleißigen Helfern und "Weißstreichern"...) in den letzten Wochen einiges an Zeit und Nerven abverlangt... - da muss ich mich bessern!
Andrerseits habe ich neulich erst diesen herrlichen Spruch gelesen: "Nur unter Druck entstehen Diamanten."
Ja, also so betrachtet... ;-)

Für alle Daheimgebliebenen, Weiterwegwohnenden, Entschuldigten,... und überhaupt ein paar Bilder vom Markt, der meiner Meinung nach aufgrund des tollen Ambientes der Kaiserpfalz seinesgleichen sucht.



So sah es am Freitag aus; der Stand ist aufgebaut und der Platz im ehemaligen Graben der Kaiserpfalz einfach toll. Noch fehlen viele Aussteller.

 

Samstag morgen, die Pavillonwände werden zurückgezogen und es geht los mit dem Bestücken.

 Flotta Lottas von Farbenmix, viele Utensilos und naürlich 
die Nachtlichter vom Möbelschweden

                                                    Komplett bestückt und in Betrieb...


 Kleiner Einblick: ich nähe noch die letzten Eulen zu 
(aufmerksame Betrachter entdecken den April/Mai/Juni-Rock...)



Meine absolute Lieblingstasche an diesem Markt! 
Schnitt: Joker der Taschenspieler-CD von Farbenmix


Marktfazit: Zwei wundervolle Tage mit herrlichem Wetter (Sonntags schon fast zu heiß, aber man kanns uns ja nie recht machen...), sehr sehr lieben Besuchern, Käufern, Ausstellern und tatsächlich auch "Fans" (ich wusste nicht, dass man schon so sehnsüchtig auf den Aprilrock gewartet hat... *schäm*)!
Ehrlich, ich fand es auch toll, wie viele mich gefragt haben, welcher Monat mein Rock nun wäre! Klingt für Außenstehende wohl ein wenig seltsam... ;-)

So, und nach nun fast zwei Wochen nix tun in der Nähwerkstatt, einer Bänderüberdehnung am linken Knöchel (irgendwas is immer) und einer fast überstandenen Erkältung (mal wieder) hab ich jetzt auch endlich mein Auftragsbüchlein wieder gefunden, das seit dem Ausräumen der Marktsachen verschwunden war...
Soviel zu mehr Struktur...

Übrigens gibts den April/Mai-Rock dann natürlich am MeMadeMittwoch in voller Schönheit zu sehen!
Wär doch gelacht, wenn ich das nicht einholen könnte... *hust*


Melanie