Mittwoch, 10. April 2013

MMM - es märzelt im April...

Gleich vorneweg: es GIBT einen Februar-Rock. Und es wird auch einen April-Rock geben! 

Gut, nachdem das geklärt ist, werfen wir einen Blick auf meinen heutigen März-Rock.
Leider sind die Bilder  m̶̶a̶̶l̶̶ ̶̶w̶̶i̶̶e̶̶d̶̶e̶̶r̶ schnell in aller Frühe quasi im Vorrübergehen von Hausherrn per Handy gemacht worden, grmpf...
Der schwarze bestickte Cordstoff stammt aus meinen Anfangszeiten des Nähens. Einst bei Karstadt ergattert, sollte er mit Hilfe einer erfahrenen Schneidermeisterin zu einer Hose werden. Die Frau vom Fach wählte also einen legeren Burda-Hosenschnitt für mich aus und wir schafften es auch die Hose fast fertig zu nähen... Fast heißt, bis auf Reißverschluss, Bund und Säume (ha, ha,...), dann war der Kurs aus. ;-)


Und so schlummerte die halbfertige Karstadtstcordhose in den Tiefen meiner UFO-Kiste, bis sie sich entschloss, doch lieber ein Märzrock zu werden. 
Also ran an meinen besten Freund (Nahttrenner!) und zuschneiden. Durch die vorgegebene Beinbreite wurde ein 8-bahniger Römö von Farbenmix daraus; wieder gefüttert, wobei ich mich mit diesen flutschigen Futterstoffen wahrscheinlich nie anfreunden werde... 
Im Ernst, es wird Zeit für sommerliche Röcke - ohne Futter!!

Liegts an der Bildqualität, am Fotografen. an den Stiefeletten oder hab ich wirklich so "gestauchte" Beine? Keine Ahnung, wen's stört, einfach auf die Tapete konzentrieren... ;-)

Stoff: Bestickter Cord von Karstadt
Schnitt: Römö von Farbenmix
Oberteil/ Jeansjacke: H&M
Schuhe: Tamaris

Noch mehr Nähwütige findet ihr auf dem MeMadeMittwoch-Blog!

Melanie