Montag, 1. Juli 2013

Aber nu!! ;-)

Es ist der erste Juli und es wird wohl an der Zeit, die letzten Wochen und Monate "aufzuräumen"...

Schuld für die lange Blogabstinenz war eindeutig der Forchheimer Kunsthandwerkermarkt am 15./16. Juni... Nettes Foto, gell? ;-)

Im Ernst, meine absolute Unfähigkeit, mal mit ein bisschen Struktur und Organisation an die Vorbereitung für einen Markt heranzugehen, haben mir (und meiner Familie und allen fleißigen Helfern und "Weißstreichern"...) in den letzten Wochen einiges an Zeit und Nerven abverlangt... - da muss ich mich bessern!
Andrerseits habe ich neulich erst diesen herrlichen Spruch gelesen: "Nur unter Druck entstehen Diamanten."
Ja, also so betrachtet... ;-)

Für alle Daheimgebliebenen, Weiterwegwohnenden, Entschuldigten,... und überhaupt ein paar Bilder vom Markt, der meiner Meinung nach aufgrund des tollen Ambientes der Kaiserpfalz seinesgleichen sucht.



So sah es am Freitag aus; der Stand ist aufgebaut und der Platz im ehemaligen Graben der Kaiserpfalz einfach toll. Noch fehlen viele Aussteller.

 

Samstag morgen, die Pavillonwände werden zurückgezogen und es geht los mit dem Bestücken.

 Flotta Lottas von Farbenmix, viele Utensilos und naürlich 
die Nachtlichter vom Möbelschweden

                                                    Komplett bestückt und in Betrieb...


 Kleiner Einblick: ich nähe noch die letzten Eulen zu 
(aufmerksame Betrachter entdecken den April/Mai/Juni-Rock...)



Meine absolute Lieblingstasche an diesem Markt! 
Schnitt: Joker der Taschenspieler-CD von Farbenmix


Marktfazit: Zwei wundervolle Tage mit herrlichem Wetter (Sonntags schon fast zu heiß, aber man kanns uns ja nie recht machen...), sehr sehr lieben Besuchern, Käufern, Ausstellern und tatsächlich auch "Fans" (ich wusste nicht, dass man schon so sehnsüchtig auf den Aprilrock gewartet hat... *schäm*)!
Ehrlich, ich fand es auch toll, wie viele mich gefragt haben, welcher Monat mein Rock nun wäre! Klingt für Außenstehende wohl ein wenig seltsam... ;-)

So, und nach nun fast zwei Wochen nix tun in der Nähwerkstatt, einer Bänderüberdehnung am linken Knöchel (irgendwas is immer) und einer fast überstandenen Erkältung (mal wieder) hab ich jetzt auch endlich mein Auftragsbüchlein wieder gefunden, das seit dem Ausräumen der Marktsachen verschwunden war...
Soviel zu mehr Struktur...

Übrigens gibts den April/Mai-Rock dann natürlich am MeMadeMittwoch in voller Schönheit zu sehen!
Wär doch gelacht, wenn ich das nicht einholen könnte... *hust*


Melanie